awardberlin_035 Schirm2018a_Kopie IMG_3163_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 21 Okt 2018
Sie sind hier: Start Wirtschaft Wirtschaftsnachrichten IGSA in Schönebeck konstituiert
IGSA in Schönebeck konstituiert PDF Drucken

Gruppenfoto_IGZ_Inno_Life_Existenzgrnder2016Die "Interessengemeinschaft Gründungsberatung und -begleitung Sachsen-Anhalt" (IGSA) hat sich am Mittwoch, 9. März 2016, in Schönebeck konstituiert. In der Interessengemeinschaft arbeiten öffentliche Träger in Projekten zur Gründungsberatung, -begleitung und -qualifizierung eng zusammen. Unter anderem handelt es sich um Wirtschaftsfördergesellschaften, Technologie- und Gründerzentren sowie Landkreise und kreisfreie Städte. Bereits 12 Projektträger haben ihre Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit bekundet. Wichtige Arbeitsinhalte der IGSA sind u. a...

-    Bündelung und Koordinierung der Tätigkeiten der regionalen Träger, Informations- und Erfahrungsaustausch;
-    Regionale Interessenvertretung für das Gründungsthema auf Landesebene in Politik und Verwaltung;
-    Schaffung einer landesweiten Struktur zur branchenübergreifenden Umsetzung einer regional ausgerichteten Gründungsberatung, -begleitung und -qualifizierung

Die Interessengemeinschaft versteht sich als Partner der für das Gründungsthema auf Landesebene verantwortlichen Institutionen wie zum Beispiel Ministerien und Investitionsbank. Dazu wird sie einen regelmäßigen Gedankenaustausch anstreben, um für die Gegenwart und die Zukunft ein gründungsfreundliches Klima in Sachsen-Anhalt zu gewährleisten. Die IGSA begrüßt ausdrücklich, das Landesprojekt "ego.-Wissen", dass aus Landes- und EU-Mitteln finanziert wird, die Qualifizierung und Begleitung von Gründern von in der Nachgründungsphase auch auf die Vorgründungsphase ausgedehnt wurde. Vertreten wird die Interessengemeinschaft IGSA von drei Mitgliedern. Dies sind:

Heike Schischkoff    Geschäftsführerin IGZ im Landkreis Harz GmbH    Wernigerode
Thomas Barniske    Geschäftsführer der IGZ BIC Altmark GmbH    Stendal
Armin Schenk    Geschäftsführer der ewg Anhalt-Bitterfeld GmbH    Bitterfeld-Wolfen

Als Maßnahmeträger für die Umsetzung des Landesprojektes "ego.-Wissen" ist für die neue Förderperiode die IGZ INNO-LIFE Schönebeck GmbH beauftragt und bietet ab Mai 2016 wieder Gründerkurse an den Standorten Bernburg, Schönebeck und Staßfurt an. Bei Interesse erhalten Sie nähere Informationen von Corina Lorenz (03928 76989-22) und Katrin Rockmann (03928 76989-17), die Ihnen als Ansprechpartner gern zur Verfügung stehen.