App2017_Kopie Markt2Fassade_Kopie Kompetenzz_15164_BD_Logo_2014-hpr_KopieKompetenzz_14447_GDLogo-zeitlos_ML1.1_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Mittwoch, 25 Apr 2018
Sie sind hier: Start Wirtschaft Wirtschaftsnachrichten IPW: Frische Tulpen "brüten" in Schönebeck
IPW: Frische Tulpen "brüten" in Schönebeck PDF Drucken E-Mail

Tulpina2014_KopieDen ersten Spatenstich für einen neuen Unternehmenssitz im Schönebecker Gewerbegebiet Industriepark West setzte am Donnerstag, 9. Oktober 2014, die TULPINA Inhaberin Simone Zuck. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Bert Knoblauch und SGT Geschäftsführer Christiaan Seegers vollzog die Unternehmensberaterin  den symbolischen Akt. Die Geschäftsführerin bedankte sich herzlich bei der Wirtschaftsförderung der Stadt und den beteiligten Ämtern und Baufirmen sowie bei ihren Mitarbeitern für die großartige Unterstützung. Das Stadtoberhaupt bedankte sich für die bisherigen und zukünftigen Projekte der Schönebeckerin sowie für die weitere Belebung im IPW und wünschte für die Zukunft alles Gute. Entstehen wird...

eine Halle bzw. ein Gewächshaus von rund 400 Quadratmeter Grundfläche mit Kühlungsmöglichkeiten, Arbeitsplätzen und einer freundlichen Verkaufsfläche für die speziellen Tulpensorten. In dem Gewächshaus werden pro Jahr ca. 250 000 Tulpen "brüten". Die durch die Kühlung mitgegebene Frische lässt die Blumen besser erstrahlen. Die Knolle erhält mehr Energie. Dadurch ist eine längere Blütezeit gegeben. Ab 2. Januar 2015 sind die Verkaufsräume geöffnet. Zuvor findet der mittlerweile 2. Mitteldeutscher Gülletag auf Einladung von Silage- und Gülle-Technik und CLAAS KGaA mbH am 20. November 2014 in der Wilhelm-Dümling Straße in Schönebeck  statt. Aktuelle Trends und Ausbringtechnik von modernen Landmaschinen stehen im Focus und werden eindrucksvoll präsentiert. Hintergrund ist, dass die 4Bio Trading GmbH eine Montagehalle im nächsten Jahr im IPW in Schönebeck errichten wird. Dort werden dann diverse Bauteile für Landmaschinen produziert. Im Schönebecker Gewerbegebiet Industriepark West entstehen somit zwei weitere attraktive Geschäftsfelder nahe der Autobahn 14.