Kompetenzz_14447_GDLogo-zeitlos_ML1.1_Kopie

2018_Kopie

BoysDay_Logo_2017

Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Samstag, 20 Jan 2018
Sie sind hier: Start Wirtschaft Wirtschaftsnachrichten Wirtschaft: Nachrichtenwert ist nicht kostenpflichtig!
Wirtschaft: Nachrichtenwert ist nicht kostenpflichtig! PDF Drucken E-Mail

?Tue Gutes und rede darüber.? ?Wirb oder stirb.? Wer kennt nicht solche oder ähnliche Wortmarken, die in größeren mittelständischen Unternehmen und schon gar in den Industriekonzernen in differenzierte PR-Strategien münden. Und natürlich verschlingt der damit verbundene Werbeaufwand mitunter viel Geld. Webwerbung, TV- und Radiospots, Zeitungsanzeigen, produktwerbende Druckerzeugnisse, Sponsoring, Merchandising, Kampagnen und die Außendarstellung insgesamt sind ein bedeutender Kostenfaktor, auch wenn ein Teil von der Steuer abgesetzt werden kann. Marketing insgesamt, Kommunikationsmanagement, Messeteilnahmen, Veranstaltungen, aufwändige Aktionen binden Kräfte und Geld. Kleinere Unternehmen jedoch müssen besonders genau hinschauen, genau rechnen, sind hier manchmal schon sehr schnell an das Ende der Fahnenstange gelangt. Aber selbst wenn manches absetzbar ist: Ist dies eigentlich wirklich schon der gesamte, zur Verfügung stehende Fundus an Öffentlichkeitsarbeit und Public Relations und muss wirklich alles Geld kosten? Muss es wirklich heißen: ?Jeder wirbt für sich allein?? Nein. Denn...

 noch zu viele, auch Schönebecker Unternehmer aus Handel, Handwerk, Dienstleistung und produzierendem Gewerbe schöpfen die Möglichkeit zu wenig aus, dass mit relativ wenig Aufwand eine noch professionellere PR gelingen kann. Denn eine Meldung oder Information mit Nachrichtenwert ist in Medien wie Internet, TV, Radio und Zeitungen nicht unbedingt kostenpflichtig ? die Anzeigenabteilungen müssen kaum oder überhaupt nicht davon berührt werden und die Redaktionen freuen sich über neue Nachrichten. Schönebecker Firmen haben viel zu bieten (!), aber man weiß manchmal gar nichts darüber. Das ist so etwas wie ein Dornröschenschlaf. Nicht zuletzt verbindet eine breiter gefächerte PR-Arbeit auch die heimischen Unternehmen untereinander, mit den Verwaltungen und mit den Bürgern der Standortkommune. Synergien können entstehen. Über wie viele Firmenjubiläen zum Beispiel erfährt man erst im Nachhinein? Viele Unternehmen haben Besonderes zu bieten, aber man hört nichts davon. Nachrichtenwert ohne Anzeigencharakter kann vieles haben: Neu entstandene oder unter schwierigen Umständen erhaltene Arbeitsplätze, Unternehmenserweiterungen, ungewöhnliche Produkte, errungene Preise und Auszeichnungen, Ausbildungserfolge und -initiativen, Zertifizierungen, Qualitätsmanagement, Gründerinitiativen, Feierlichkeiten mit Messe- und Ausstellungscharakter, überraschend engagierte Mitarbeiter, verblüffende Unternehmensphilosophien, neue Ideen und Projekte, Wettbewerbsteilnahmen, Superlative wie das kleinste..., das einzige..., das größte..., der jüngste... usw. ? all dies hat ausgezeichneten Nachrichtenwert. Redaktionen sind dankbar dafür. Denn die Realität ist von nichts Erfundenem zu übertreffen. Die Verbreitung dieser Informationen über Interviews oder Pressemitteilungen in den Medien kostet kein Geld, aber nicht immer machen Unternehmen von dieser einfachen Möglichkeit Gebrauch. Natürlich bleibt eine Veröffentlichung letztlich immer noch den einzelnen Redaktionen überlassen, aber es Ihnen zumindest anzubieten ? dem steht nichts im Wege. Das städtische Presseamt bietet Schönebecker Unternehmen Hilfe bei der Verbreitung solcher Nachrichten an, verfügt über einen dezidierten Medienverteiler. Gern leistet es auch eine professionelle Sprachberatung. Es macht Ihre Texte stilsicher und weitestgehend fehlerfrei. Kontakt: Telefon 03928-710108 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.