Familiensonntag2018_Kopie W-LANUnion2018_Kopie Friedensfahrt2018_Kopie
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Freitag, 25 Mai 2018
Sie sind hier: Start
Salzige Tour 2018 Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. Mai 2018 um 12:19 Uhr

Salzige-Tour2_CMYK_KopieDer Salzlandkreis, südlich der sachsen-anhaltischen Landeshauptstadt Magdeburg gelegen, trägt seinen Namen nicht von ungefähr. Das Salz prägte diesen Landstrich und die umliegenden Landkreise über Jahrhunderte als wichtige Quelle für Reichtum und Wohlstand. Mit der im 19. Jahrhundert beginnenden bergmännischen Steinsalzgewinnung wurde Speisesalz vom einstigen Luxusgut zum preiswerten Alltagsprodukt, das „Weiße Gold“ zum Salz in der Suppe für Jedermann. Die tief aus der Erde geförderten Kristalle sicherten fortan nicht nur die Versorgung der Bevölkerung mit billigem Salz, sondern wurden als Kalidünger zur gefragten Nahrung für Ackerpflanzen, wie die für die Magdeburger Börde so typische Zuckerrübe. Zu den wichtigsten Revieren in Deutschland gehörte ein riesiges Kaligebiet, das sich von Staßfurt über das Magdeburger Becken bis Aschersleben und Bernburg erstreckte. Die Entdeckerregion Magdeburg-Elbe-Börde-Heide hat von der Salzgewinnung sowohl über als auch unter Tage viel zu berichten und dafür die „Salzige Tour“ als touristisches Angebot kreiert. Vom 26. Mai bis zum 08. Juli 2018 finden zum dritten Mal Aktionswochen statt, an denen sich...

Weiterlesen...
 
SOLEPARK: Erlebnisworkshop "Hormonwelt" Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. Mai 2018 um 12:12 Uhr

Anja_Larbalette_Wald_KopieAm 23. Mai 2018 ist der Kunsthof Anlaufpunkt für ein neues Angebot. Anja Larbalette - GesundSEIN-Coach vom GeKo-Life Biere lädt dort erstmals zum Erlebnisworkshop "Eintauchen in die Hormonwelt". Im Rahmen dieser zweistündigen Veranstaltung klärt sie auf, über die faszinierende Welt der Hormone. Larbalette selbst befasst sich seit drei Jahrzehnten mit dem Thema "Natürlich GesundSEIN" und gibt ihr Wissen weiter, um mehr Körperbewusstsein und damit mehr Lebensqualität zu schaffen. Interessierte erfahren in diesem Workshop, welche natürlichen, pflanzlichen Wirkstoffe das Hormonsystem wieder in Schwung bringen bzw. wie mit Hilfe der Natur das natürliche Gleichgewicht des Hormonsystems aufrechterhalten, um vital und jung zu bleiben. Informationen und Anmeldung zum Workshop gibt es telefonisch unter  0173-2713064, bei  Anja Larbalette. Um Voranmeldung zum Workshop wird gebeten, Teilnehmer zahlen 8,00 EUR.  

 
SoleCup 2018: Sportler und Sponsoren begeisterten Zuschauer Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. Mai 2018 um 12:00 Uhr

SoleCup2018e_KopieHervorragende sportliche Leistungen, begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer, erlebnisreiche Wettbewerbe und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm prägten das Geschehen des 13. SoleCups am Freitag, 18. Mai 2018, in Schönebeck. Hautnah unterstützten hunderte Zuschauer(innen) die Olympiasieger, Weltmeister, Europameister und Deutsche Meister im Stadion der Elbestadt. Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch und Vorstandsmitglied der Salzlandsparkasse Helmut Ibsch eröffneten die hochklassige Veranstaltung und drückten ihren Dank gegenüber den Zuschauern, Organisatoren und Sponsoren aus, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. "Vielen Dank an alle Beteiligten", so das Stadtoberhaupt. Auch die Organisatoren,...

Weiterlesen...
 
Frohse: Themenabend über Werner Tübke Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. Mai 2018 um 10:46 Uhr

Am 8. Juni 2018 findet in der Frohser St.-Laurentius-Kirche um 19.30 Uhr ein Themenabend über den in Schönebeck gebürtigen und aufgewachsenen Maler und Grafiker Werner Tübke (1929-2004) statt. Als Referentin wird Dr. Annika Michalski aus Berlin zu dem von ihr gewählten Thema "Alles aus sich herausholen, was drin ist“ erwartet. Anhand von Selbstbildnissen Werner Tübkes will sie über das Werk und den Weg dieses bedeutenden Künstlers referieren. Besonders gespannt darf man auf ganz persönliche Einblicke sein, die die Referentin in die unbändige Suche des Künstlers nach dem eigenen Ich und in seine Gratwanderung zwischen Anpassung und Selbstbehauptung als Künstler im DDR-System geben wird. Dr. Michalski ist als Kunsthistorikerin seit 2006 in der Tübke Stiftung Leipzig und seit 2013 als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Museum in der Kulturbrauerei, in Berlin tätig. In diversen Vorträgen und Publikationen hat sie sich als exzellente Tübke-Kennerin erwiesen. Im Herbst vorigen Jahres hat sie nach intensivem Studium Teile der persönlichen Aufzeichnungen (Tagebücher, Skizzen und Notizen) von Werner Tübke aus den Jahren 1954 bis 2001 in dem Buch „Mein Herz empfindet optisch“ mit herausgegeben und damit erstmalig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 
Pretzien: Frühlingssingen 2018 Drucken E-Mail
Freitag, den 18. Mai 2018 um 09:32 Uhr

plakat_fruehlingssingen_2018_KopieDer Männerchores "Orpheus" Pretzien lädt auch in diesem Jahr zum traditionellen Frühlingssingen nach Pretzien ein. Am Samstag, 26. Mai 2018 ab 14 Uhr sind auch Sie herzlich in das Dorfgemeinschaftshaus "Alter Krug" eingeladen. Neben den Pretziener Sangesmännern sind der Frauenchor Plötzky, der Männerchor Gommern, der Gemischte Chor Gommern sowie die Instrumentalgruppe des Männerchors Pretzien mit dabei, um dem anwesenden Publikum eine bunte Mischung aus Frühlings- und Volksliedern zu präsentieren. In gewohnt ansprechender Atmosphäre und natürlich bei Kaffee und Kuchen möchten alle Chöre ihren Gästen einen entspannten und familienfreundlichen Nachmittag bereiten. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist für alle frei.

 
Aktuelle Straßensperrung Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 13:05 Uhr

Wie bereits mitteilt, kommt es zu einer Sperrung des Verkehrs in der Eggersdorfer Straße in Schönebeck. Verkehrssicherungsmaßnahmen werden ab 22. Mai 2018 im Bereich des alten Durchlasses des Solgrabens vorgenommen. Während der Bauzeit endet die Eggersdorfer Straße für Kraftfahrzeuge jeweils vor der Baustelle als Sackgasse, ohne Wendemöglichkeit für größere Fahrzeuge. Grund hierfür ist der notwendige Ersatzneubau der Solgrabenbrücke. Es wird um Beachtung gebeten.

 
Aktuelle Straßensperrung Drucken E-Mail
Mittwoch, den 16. Mai 2018 um 13:45 Uhr

Die verkehrsrechtliche Anordnung in der Schönebecker Tischlerstraße wird zwischen der Einmündung zum Busbahnhof und dem Ende des Busbahnhofes noch bis 1. Juni 2018 verlängert. Vom Friedensplatz kommend in Richtung Kreisverkehr ist die Straße einseitig befahrbar. Die Gegenrichtung ist als Sackgasse ausgeschildert. Grund dafür sind Reparaturen von Straßenabläufen. Es wird um Beachtung und Verständnis gebeten.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 6

Sprache

Deutsch English

Melder

SUE_SchnebeckSachsen-Anhalt

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.