Absage_OSommer2020_Kopie SARS-Coronavirus-2_Kopie.jpg coronaobneu
Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Donnerstag, 28 Mai 2020
Sie sind hier: Start
Schönebeck (Elbe): Dank an Pflegepersonal Drucken
Freitag, den 15. Mai 2020 um 12:48 Uhr

TagPflege2020_KopieDer Internationale Tag der Pflegenden am 12. Mai widmet sich den vielen engagierten Menschen in der Pflege und macht darauf aufmerksam, dass sie jeden Tag mit den vielen Berufsgruppen im Krankenhaus großartiges leisten. Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch, AMEOS Krankenhausdirektor Lutz Möller und Pflegedirektorin Manuela Recklebe überbrachten den Mitarbeitenden in den beiden Klinikstandorten des AMEOS Klinikums Schönebeck zu diesem Anlass ein besonderes Dankeschön.  Als kleine Aufmerksamkeit gab es eigens angefertigte, fröhlich bunte Socken und ein großes Dankeschön für das, was die Pflegekräfte jeden Tag für die Patientinnen und Patienten leisten. "Gerade das, was wir aktuell erleben, durch Corona und den Shutdown, ist...

Weiterlesen...
 
Stadträte unterstützen Vorschlag der Verwaltung Drucken
Freitag, den 15. Mai 2020 um 12:36 Uhr

Der Stadtrat der Stadt Schönebeck (Elbe) hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 14. Mai 2020, einstimmig den Beschluss zum Erlass von Kostenbeiträgen aufgrund der Schließung der Kindertageseinrichtungen während der Corona-Krise gefasst. Die Stadträtinnen und Stadträte unterstützen somit den Vorschlag der Verwaltung, die Kostenbeiträge aufgrund der Schließung der Kindertageseinrichtungen auf dem Gebiet der Stadt Schönebeck (Elbe) zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 zu erlassen. Der Einzug der Kostenbeiträge wurde durch den Oberbürgermeister Bert Knoblauch im Rahmen seiner Zuständigkeit für die laufenden Geschäfte der laufenden Verwaltung bereits für den Monat April 2020 ausgesetzt, um zur Entlastung der Eltern beizutragen. Aufgrund des gemeinsamen Runderlasses des Ministeriums für Inneres und Sport und des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt vom 30. April 2020 erfolgt auch der Erlass von Kostenbeiträgen für den Monat Mai für die Kinder, die nicht in einer Kindertageseinrichtung oder Tagespflegestelle betreut werden. "Ich freue mich sehr, dass alle Stadträte den Beschluss einstimmig beschlossen und mitgetragen haben", so das Stadtoberhaupt.

 
Corona-Virus (130): Zahl der Corona-Infizierten im Salzlandkreis unverändert Drucken
Freitag, den 15. Mai 2020 um 12:25 Uhr

Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Mittag keine neuen Corona-Infizierten. Es bleibt bei 68 positiv auf den Virus getestete Personen, wobei 65 wieder als gesund gelten. In häuslicher Quarantäne befinden sich jetzt 27 Personen. 258 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden. Noch einmal die Erinnerung zu der veränderten Erreichbarkeit der Hotline: Diese wird ab Montag, 18. Mai, unter der bekannten Nummer 03471 / 6842684 von Montag bis Donnerstag 9 bis 14 Uhr und Freitag bis 12 Uhr erreichbar sein. Am Wochenende ist die Hotline nicht erreichbar. Alle weiteren Informationen zur aktuellen Situation im Salzlandkreis finden Sie regelmäßig auch unter www.salzlandkreis.de/corona. Quelle: Salzlandkreis. Weitere Informationen zur aktuellen Situation.

 
Corona-Virus (129): Schönebecker Drei-Brücken-Lauf abgesagt Drucken
Freitag, den 15. Mai 2020 um 09:35 Uhr

"Schweren Herzens" und unter "intensiver Abwägung" hat sich das Organisations-Team des Schönebecker Drei-Brücken-Laufes dazu entschlossen, die beliebte Laufveranstaltung in diesem Jahr abzusagen. "Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Verbote, Maßnahmen und Konzepte für Veranstaltungen haben eine Durchführung letzten Endes unmöglich gemacht", waren sich alle Beteiligten einig. Selbst wenn Kontakt- und Veranstaltungsverbote in Sachsen-Anhalten ab dem 31. August 2020 aufgehoben sein sollten, wird es weiterhin Regelungen und Vorordnungen bei der Einhaltung der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 geben. Die zu erwartenden Maßnahmen stellen sowohl für die Organisatoren, Läuferinnen und Läufer, Helferinnen und Helfer sowie Sponsoren eine finanzielle und organisatorische Unsicherheit dar. Die Stadt Schönebeck (Elbe), der UNION 1861 Schönebeck e.V., der Elbufer Förderverein Schönebeck e.V. und SOLEPARK bedanken sich bei allen Sportlerinnen und Sportlern, Helfern, Streckenposten, Sponsoren und Einsatzkräften für das Verständnis und das bisherige Engagement und schüren schon die Vorfreude für die 8. Auflage - dann im nächsten Jahr. Weitere Informationen zur aktuellen Situation der Wirtschaft.

 
Coronavirus - Wirtschaft (43): Gastronomen können ab sofort Anträge online stellen Drucken
Donnerstag, den 14. Mai 2020 um 16:35 Uhr

Speisegaststätten im Salzlandkreis können ab sofort online den Antrag auf Wiedereröffnung zum 18. Mai stellen. Das entsprechende Formular befindet sich auf der Internetseite des Salzlandkreises. Die Betreiber von Speisegaststätten müssen die hohen Hürden aufgrund der Eindämmungsverordnung der Landesregierung erfüllen, um eine Genehmigung zu erhalten. Der Salzlandkreis wird die eingehenden Anträge so schnell wie möglich bearbeiten. Quelle: Salzlandkreis. Weitere Informationen zur aktuellen Situation der Wirtschaft.

 

 
Corona-Virus (128): Zahl der Corona-Infizierten im Salzlandkreis steigt Drucken
Donnerstag, den 14. Mai 2020 um 15:22 Uhr

Der Salzlandkreis vermeldet mit Stand heute Nachmittag zwei neue Corona-Infizierte. Es gibt damit mittlerweile 68 positiv auf den Virus getestete Personen, wobei 65 wieder als gesund gelten. In häuslicher Quarantäne befinden sich jetzt 24 Personen. 258 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden. Eine Neuerung zur Erreichbarkeit der Hotline: Diese wird ab Montag, 18. Mai, unter der bekannten Nummer 03471 / 6842684 von Montag bis Donnerstag 9 bis 14 Uhr und Freitag bis 12 Uhr erreichbar sein. Alle weiteren Informationen zur aktuellen Situation im Salzlandkreis finden Sie regelmäßig auch unter www.salzlandkreis.de/corona. Quelle: Salzlandkreis. Weitere Informationen zur aktuellen Situation.

 
Sprechtag vor Ort für Handwerker und IHK zugehörige Unternehmen Drucken
Donnerstag, den 14. Mai 2020 um 14:59 Uhr

Wer Fragen beispielsweise zur Existenzgründung, der Erweiterung seines Unternehmens und zur Unternehmensförderung hat, kann sich am Dienstag, den 09. Juni 2020 in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im Innovations- und Gründerzentrum INNO-LIFE Schönebeck GmbH, Badepark 3, 39218 Schönebeck an die Berater der Handwerkskammer (HWK) und der Industrie- und Handelskammer Magdeburg (IHK) wenden. Unternehmensinhaber und potenzielle Unternehmensnachfolger, die über die Unternehmensübergabe bzw. -übernahme nachdenken, können an den Sprechtagen auch über wichtige Punkte im Vorfeld der Übergabe informiert werden. Für die HWK ist Dorit Zieler vor Ort. Von der IHK steht Dörte Werner zur Verfügung. In Schönebeck hilft Sven Ellert von der städtischen Wirtschaftsförderung bei Fragen zur Gewerbeansiedlung. Die Beratungen finden in Einzelgesprächen statt und sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist wünschenswert. Ansprechpartner und Anmeldemöglichkeiten:...

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 29

Corona regionale Angebote

UnternehmenCorona

Hier finden Sie eine Übersicht zu derzeit verfügbaren Ladengeschäften, Lieferdiensten, Serviceanbietern oder Online erreichbaren Händlern / Gastronomen / Dienstleistern

CORONA-NEWS

Corona2020

Sprache

Deutsch English

Melder

SUE_SchnebeckSachsen-Anhalt

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.