Kompetenzz_14447_GDLogo-zeitlos_ML1.1_Kopie

2018_Kopie

BoysDay_Logo_2017

Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 21 Jan 2018
Sie sind hier: Start
Plötzky 2018: Grußwort zum neuen Jahr Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Januar 2018 um 08:22 Uhr

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Plötzky!

Ein neues Jahr hat begonnen. Ich wünsche Ihnen für 2018 Gesundheit, Energie und Lebensfreude. Und die Kraft, auch die schweren Momente des Lebens zu meistern. Im neuen Jahr kommt Einiges auf Plötzky zu. Die Zukunft unserer Ortsfeuerwehr, die weitere Entwicklung von Kindergarten, Grundschule und Hort, der Erhalt des Sportplatzes, das Werben für eine Sporthalle, der weitere Ausbau des Hochwasserschutzes, Aktivitäten zur Verbesserung der Verkehrssituation, die langfristige Entwicklung unserer Ortschaft im ostelbischen Umfeld. Das sind einige der Themen, die der Ortschaftsrat in diesem Jahr bearbeiten möchte...(Bitte klicken Sie auf "weiterlesen...".)

Weiterlesen...
 
Goldene Hochzeit bei Rulffs Drucken E-Mail
Mittwoch, den 03. Januar 2018 um 16:07 Uhr

Rulff2018_KopieZum schönen Fest der Goldenen Hochzeit gratulierte Gisela Schröder am Mittwoch herzlich dem in der Heinrich-Rau-Straße wohnenden Ehepaar Rulff. Schönebecks stellvertretende Oberbürgermeisterin überbrachte persönlich die Glückwünsche im Namen der Stadt, wünschte dem munteren Paar alles erdenklich Gute und kam prompt mit den Vermählten ins angeregte Gespräch. Kennengelernt hatte sich das junge Paar 1966 beim Tanz in einem Clubhaus in Wolgast. Rita feierte dort ihren 17. Geburtstag und verließ die langweilige Feier gemeinsam mit ihrer Cousine. Zwei junge Männer gingen zur selben Zeit und nach einer höflichen Unterhaltung wurden die Adressen ausgetauscht. Der gebürtige Schönebecker schickte Briefe an die Ostsee und so...

Weiterlesen...
 
Weihnachts- und Neujahrsgrüße der Stadt 2017 Drucken E-Mail
Freitag, den 22. Dezember 2017 um 08:13 Uhr

2018_KopieDer Oberbürgermeister Schönebecks, Bert Knoblauch, und der Stadtratsvorsitzende Friedrich Harwig wünschen allen Bürgerinnen und Bürgerinnen der Stadt auf diesem Wege ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest sowie ein friedliches und gesundes neues Jahr 2018! Das Stadtoberhaupt bedankt sich beim Stadtrat, den Ortsbürgermeistern und Ortschaftsräten, den Feuerwehren und der Wasserwehr, bei den Ehrenamtlichen, bei der einheimischen Wirtschaft, den zahlreichen Vereinen, Verbänden und Bürgerinitiativen, dem Handel und Handwerk, den Kirchen, Einrichtungen des Sozial-, Bildungs-, Gesundheits- und Rechtswesens, bei der Kultur und dem Sport am Ende des Jahres herzlich für die erbrachten Leistungen zum Wohle der Stadt. Der Kommunalpolitiker würdigt ebenso das erfolgreiche Zusammenwirken mit dem Salzlandkreis, dem Land und dem Bund. Als oberster Dienstherr dankte der Stadtchef auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seiner Verwaltung. "Möge das neue Jahr 2018 für unsere Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger ein friedliches, gesundes und erfolgreiches Jahr werden", schloss Bert Knoblauch seine Weihnachts- und Neujahrsgrüße.

 
Schon jetzt an Girls´Day und Boys´Day 2018 denken Drucken E-Mail
Donnerstag, den 21. Dezember 2017 um 14:13 Uhr

Kompetenzz_14447_GDLogo-zeitlos_ML1.1_KopieKompetenzz_15164_BD_Logo_2014-hpr_KopieAm Donnerstag, dem 26. April 2018, ist wieder Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag und Boys´Day – Jungen Zukunftstag, ein besonderer Tag der Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10, der bundesweit durchgeführt wird. Immer noch gibt es Berufe, in denen nur sehr wenige Frauen bzw. nur sehr wenige Männer arbeiten. Oft sind dies aber Berufe, die abwechslungsreich sind und spannende Karrieremöglichkeiten bieten. Der Zukunftstag eröffnet die Chance, diese kennenzulernen und ist ein wichtiger Schritt für die Gleichstellung der Geschlechter. Der Girls'Day lädt Mädchen dazu ein, sich insbesondere auch in den Berufsfeldern Forschung, Wissenschaft, Technik, Handwerk und Industrie auszuprobieren und damit die eigenen Erfahrungen auszubauen. Der Boys'Day soll Jungen die Möglichkeit bieten, ebenfalls in pflegerische, soziale und erzieherische Berufe einen Einblick zu gewinnen. Unternehmen und Einrichtungen, die Angebote vorhalten, tragen diese zu...

Weiterlesen...
 
SOLEPARK: Veranstaltungsausblicke 2018 Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. November 2017 um 17:21 Uhr

PM_W.Kaminer_KopieBestseller-Autor Wladimir Kaminer gastiert am 3. Februar 2018 um 19.30 Uhr im Dr.-Tolberg-Saal und wird aus seinem aktuellen Buch „Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß“ lesen. Kaminer, der seine Werke mit unvergleichbarer Detailverliebtheit und einem einzigartigen Augenzwinkern niederschreibt, wird zufällig und temporär zum Familienschriftsteller. Nach dem Buch über seine Mutter steht nun seine Frau, Muse und Kollegin im Mittelpunkt. Beim Schreiben des aktuellen Buches über seine Frau Olga hat Wladimir Kaminer festgestellt, dass er schon so einiges über sie weiß. Seit rund 20 Jahren sind die Beiden inzwischen zusammen, und trotzdem...

Weiterlesen...
 
Stadtbibliothek: Impressionen vom Nordkap Drucken E-Mail
Dienstag, den 19. Dezember 2017 um 10:59 Uhr

Plakat_Nordkap_Web_KopieEine farbenprächtige Multivisionsshow von Heike Setzermann und Dirk Vorwerk findet am Dienstag, 13. März 2018 um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Schönebeck statt. Im Mai 2015 brachen die beiden Dessauer Heike Setzermann und Dirk Vorwerk zu ihrer dritten Reise nach Skandinavien auf. Auf ihrer sechswöchigen Reise durch das Baltikum ans Nordkap legten Sie mehr als 11.000 Kilometer zurück. Die Kurische Nehrung, Rigas historische Altstadt und die Insel Saaremaa waren nur einige Höhepunkte des Baltikums, bevor die Reise nach Finnland führte, wo Begegnungen mit Braunbären auf dem Programm standen. In Lappland begleiten Rentierherden die beiden Abenteurer, und als sie das Nordkap erreichen, taucht die Mitternachtssonne die Landschaft in ein goldenes Licht. Danach wollen in der kargen Bergwelt des Dovrefjells die Moschusochsen gefunden sein, bevor der Weg zurück nach Deutschland führt. Begleiten Sie Heike Setzermann und Dirk Vorwerk auf ihrer Reise durch sieben Länder in Europas Norden. Erleben Sie in einer farbenprächtigen Multivisionsshow einzigartige Impressionen aus dem Baltikum und Skandinavien. Eintritt 8,00 Euro. Karten unter Tel.: (03928) 65 699.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 4

Sprache

Deutsch English

Melder

SUE_SchnebeckSachsen-Anhalt

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.