Kompetenzz_14447_GDLogo-zeitlos_ML1.1_Kopie

2018_Kopie

BoysDay_Logo_2017

Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Donnerstag, 18 Jan 2018
Sie sind hier: Start
LHW informierte über Hochwasserschutz in Pretzien Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 10:21 Uhr

Der zuständige Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft (LHW) Sachsen-Anhalts informierte am Dienstag betroffene Anwohner Pretziens über bevorstehende Maßnahmen des präventiven Hochwasserschutzes an der Großen Sorge und an der Hafenstraße der Schönebecker Ortschaft. Demnach wird an der Großen Sorge ab März dieses Jahres eine 90 Meter lange und oberirdisch bis 1,90 Meter hohe Spundwand zum Schutz vor Hochwasser aus Metall gesetzt, die in östlicher Richtung durch eine Verwallung fortgesetzt wird. Die Arbeiten sollen bis Ende Mai 2018 abgeschlossen werden. Noch im Januar wird mit der Gelände-Absteckung für eine weitere Hochwasserschutzwand im Bereich der Hafenstraße begonnen. Parallel wird ein Gutachter prüfen, welche...

Weiterlesen...
 
SWS Mitarbeiter unterstützen erneut den Heimattiergarten Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 17:53 Uhr

SWS2018_KopieDer Heimattiergarten kann eine Verlängerung für eine Gehege-Patenschaft vermelden. Der Bereich Technik der Stadtwerke Schönebeck GmbH hat seine Tierpatenschaft für das Kleinsäugerhaus am Dienstag, 9. Januar 2018, auf dem Bierer Berg fortgesetzt. Technik-Bereichsleiter Thomas Bolz und Stadtwerke-Pressesprecherin Annette Schreiber nahmen stellvertretend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SWS die Urkunde für diese insgesamt 601. Patenschaft (seit 1999) aus den Händen von Constanze Pohlan vom Sachgebiet Kultur und Sport der Stadtverwaltung, dankend entgegen. Immerhin 300 Euro kommen damit dem beliebten „Kleinzoo“ zugute – das Geld wurde traditionell während der letztjährigen Weihnachtsfeier eingesammelt. Dafür ist die Stadt sehr dankbar. "Es ist immer toll hier oben, ordentlich und sauber und die Gehege sind immer liebevoll eingerichtet", ergänzte die Pressesprecherin der SWS die Beweggründe für die Patenschaft. Tiergartenleiter Matthias Willberg, der die Gehege aus beiden Perspektiven kennt, bedankte sich ebenso für diese tolle Zuwendung und berichtete im Anschluss über einige spannende Fakten aus der Welt der Kleinsäuger.

 
Spannende Dia-Show im SKZ TREFF 2018 Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 13:03 Uhr

0157_Am_Tropic_of_Capricorn_KopieIn der Dia-Show "Alaska - Feuerland" präsentiert Weltenradler Thomas Meixner interessante Erlebnisse mit dem Fahrrad durch Amerika. Der Sachsen-Anhaltiner vermittelt den Zuschauerinnen und Zuschauern seine persönlichen Eindrücke, die man so sicher nur vom Fahrrad aus erleben kann, am Freitag, 16. Februar 2018, um 19.30 Uhr im Soziokulturellen Zentrum Treff in Schönebeck. Thomas Meixner begann seine Fahrradreise in Alaska und kurbelte 41000 Kilometer bis in den äußersten Süden Patagoniens. Gastfreundschaft, Geschichte und Naturerlebnisse prägten diese zwanzigmonatige Reise. Höhepunkte der Tour waren der hohe Norden Kanadas, Kuba, der Amazonas und auch Patagonien. In einem spannenden Vortrag möchte der 52-Jährige seine Gäste einladen mit ihm gemeinsam die "Neue Welt" zu besuchen. Karten sind im SKZ-"Treff" T: 03928 - 67 522 erhältlich. Restkarten können an der Abendkasse erworben werden.

 
Salzlandfrau 2018 gesucht - Zuschriften bis 31. Januar erbeten Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 09:10 Uhr

Skulpturen_des_Ehrenpreises_SalzlandfrauAuch im Jahr 2018 sollen wieder besonders verdienstvolle Frauen für ihre ehrenamtlichen Aktivitäten und ihren persönlichen Einsatz für das Gemeinwohl in den Bereichen Gesellschaft, Soziales, Kultur, Politik, Wirtschaft und Sport mit der Vergabe des Ehrenpreises "Salzlandfrau" gewürdigt werden. Die Auszeichnung zur "Salzlandfrau" wird anlässlich des Internationalen Frauentages im Rahmen einer öffentlichen Festveranstaltung am Mittwoch, dem 7. März 2018, in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr im "Dr.-Tolberg-Saal" im SOLEPARK Schönebeck/Salzelmen, Badepark 1 in 39218 Schönebeck (Elbe) stattfinden. Wenn Sie also...

Weiterlesen...
 
Bürgerversammlung für Elbenau/Grünewalde Drucken E-Mail
Montag, den 08. Januar 2018 um 15:32 Uhr

Die nächste Bürgerversammlung für die Stadtteile Elbenau und Grünewalde von Schönebeck (Elbe) findet am Dienstag, 23. Januar 2018, um 18.30 Uhr im Eiscafé Gärtner in Elbenau statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden interessierte Anwohner über aktuelle Themen informiert. Die Verwaltung beantwortet in der Bürgerversammlung überdies nach Möglichkeit Fragen zu Elbenau und Grünewalde. Bürgerinnen und Bürger, die teilnehmen möchten, sind aufgerufen, ihre Fragen und Hinweise schon jetzt der Stadtverwaltung mitzuteilen. So kann diese die Veranstaltung fachlich gezielter vorbereiten und manche Detailfrage muss nicht erst den Hinweis auf schriftliche Beantwortung erhalten. Die Fragen und Hinweise sind bitte zu richten an die: Stadtverwaltung Schönebeck (Elbe), Presseamt, Markt 1, 39218 Schönebeck oder an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Auch telefonische Fragen unter 710123 sind möglich.

 
„Sag´s uns einfach“ mit positivem Resümee Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Januar 2018 um 11:43 Uhr

Ein positives Resümee des im vergangenen Jahr für Bürgerinnen und Bürger Schönebecks neu eingerichteten Onlinedienstes „Sag´s uns einfach“ zieht das verantwortliche Presseamt der Stadtverwaltung. Demnach kann mit etwa 500 eingegangenen Meldungen von einer durchaus regen Beteiligung gesprochen werden. Auch der Abarbeitungsstand darf mit durchschnittlich 82 Prozent als gut bezeichnet werden. Dies gilt zumal, wenn man berücksichtigt, dass manche Meldungen an Dritte außerhalb der Verwaltung weitergereicht werden müssen und dass der Charakter mancher Meldung oder andere Umstände eine längere Bearbeitungszeit erfordern. Den aufmerksamen Bürgerinnen und Bürgern, aber auch dem die Meldungen bearbeitenden Sicherheits- und Ordnungsamt, dem Sachgebiet Straßenverkehrswesen, dem Sachbereich Elektro, dem Sachgebiet Grünflächen, dem Sachgebiet Tiefbau sowie weiteren Beteiligten gilt an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

 
Festsetzung der Hundesteuer für 2018 Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Januar 2018 um 10:41 Uhr

Der Stadtrat der Stadt Schönebeck (Elbe) hat in seiner Sitzung am 18.05.2017 die 2. Änderung der Satzung über die Erhebung der Hundsteuer im Gebiet der Stadt Schönebeck (Elbe) beschlossen. Die Änderung ist im Generalanzeiger, dem Amtsblatt der Stadt Schönebeck (Elbe), am 28.05.2017 öffentlich bekannt gemacht worden. Die Steuer beträgt ab 01.01.2018 pro Jahr: Für den 1. Hund 60 €, für den 2. Hund 100 € und für den 3. und jeden weiteren Hund 125 €. Jedem Hundehalter, der seinen Hund ordnungsgemäß angemeldet hat, wurde am 03.01.2018 ein Steuerbescheid für das Jahr 2018 und die Folgejahre zugeschickt. Wenn Hundehalter der Stadt Schönebeck (Elbe) den Einzug der Steuer genehmigt haben, wurde das auf dem Steuerbescheid vermerkt. Haben Hundehalter aber Ihrer Bank einen Dauerauftrag zur Überweisung erteilt, muss dieser unbedingt angepasst werden.  Sollte den Haltern bis heute kein Hundesteuerbescheid vorliegen, ist bitte das Steueramt zu informieren. Wer seine(n) Hund(e) noch nicht angemeldet hat, holt das bitte umgehend nach. Das Ordnungsamt wird die Kontrollen aller auf öffentlichen Straßen geführten Hunde intensivieren. Bei Verstößen ist mit der Einleitung eines Bußgeldverfahrens zu rechnen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 4

Sprache

Deutsch English

Melder

SUE_SchnebeckSachsen-Anhalt

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.