brunn_002

Brunnenfiguren2015_Kopie

KitaBaubegehung15a_Kopie

 

Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Freitag, 29 Mai 2015
Sie sind hier: Start Aktuelles 2011 01 / 2011 Sportler(innen) des Jahres 2011 geehrt - Oberbürgermeister würdigt Erfolge
Sportler(innen) des Jahres 2011 geehrt - Oberbürgermeister würdigt Erfolge PDF Drucken E-Mail

Sportlerehrung2010_032Das Stadtwerkehaus stand am Dienstagabend ganz im Zeichen des Sports. Traditionell ehrte die Stadt Schönebeck zu Beginn des neuen Jahres ihre besten Sportler(innen), Mannschaften  und Übungsleiter  des Jahres 2010. Dabei wurde erneut deutlich, dass die Sportler nach wie vor bei regionalen, nationalen und internationalen Meisterschaften mit hervorragenden Leistungen ihre Heimatstadt Schönebeck würdig vertreten haben.  Schönebeck Oberbürgermeister Hans-Jürgen Haase würdigte bei der ...

19. Sportlerehrung, dass die 32 Sportvereine in Schönebeck mit ihren 4 667 Mitgliedern, davon 1135 Kinder und Jugendliche, auch im vergangenen Jahr wieder eine hervorragende Vereinsarbeit geleistet haben und zahlreiche kleine und große Erfolge errangen. Das verdient Respekt und Anerkennung. Einen großen, ja entscheidenden Anteil daran haben die  in den Vereinen tätigen Übungsleiter. Das verdient auch an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön. Im Anschluss an die Ehrung der besten Sportler(innen, Mannschaften und Übungsleiter des vergangenen Jahres erhielt das ok-life Ensemble Barleben für ihre Stuhlakrobatik anerkennenden Beifall von den Anwesenden. In einer lockeren Gesprächsrunde hatte man zudem ausgiebig Gelegenheit das Sportjahr 2010 noch einmal Revue verlaufen zu lassen. Abschließend veröffentlichen wir an dieser Stelle die Namen der erfolgreichsten Sportlerinnen, Sportler, Mannschaften und Übungsleiter aus dem Jahre 2010:

Die Namen der erfolgreichsten Sportlerinnen, Sportler, Mannschaften und Übungsleiter aus dem Jahre 2012 sind veröffentlicht unter der Rubrik Sport >> (LINK)