brunn_002

Brunnenfiguren2015_Kopie

KitaBaubegehung15a_Kopie

 

Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Freitag, 22 Mai 2015
Sie sind hier: Start
Frohe Pfingsten! Drucken E-Mail
Freitag, den 22. Mai 2015 um 11:00 Uhr

stadtwerke_003Oberbürgermeister Bert Knoblauch wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Schönebeck (Elbe) ein frohes Pfingstfest! Unter "weiterlesen" der Beginn eines kleinen Pfingstgedichtchens von Joachim Ringelnatz...

Weiterlesen...
 
INTAR GmbH bringt Behinderte in Beschäftigung Drucken E-Mail
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 13:44 Uhr

intar_001Die sich um die Integration psychosozial und körperlich gehandicapter Menschen in Arbeit verdient machende und beim Schönebecker Verein „Rückenwind“ angesiedelte INTAR GmbH hat sich gut sieben Jahre nach ihrer Gründung an die Öffentlichkeit gewagt und eine positive Bilanz ihres Wirkens gezogen. In der Gesellschaft finden neben integrierten Langzeitarbeitslosen Menschen mit mindestens 50 Prozent Behinderung eine Beschäftigung – derzeit sind es insgesamt 16 Mitarbeiter. Wie Reinhard Unglaub von INTAR vor Mitgliedern des breit gefächerten und die Arbeit des Unternehmens unterstützenden Netzwerks erläuterte, ist...

Weiterlesen...
 
Grüner Markt kurzfristig erneut umgesetzt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 12:42 Uhr

Auf Grund der aktuell vorherrschenden Situation auf dem Markt und im Breiteweg in Schönebeck ist es erforderlich, die Anbieter des Grünen Marktes erneut umzusetzen. Der Grüne Markt, welcher jeweils mittwochs und freitags stattfindet, wird dann im Bereich der Straße Breiteweg vor dem Verwaltungsgebäude Breiteweg 12 bis zum Ende der Baumaßnahmen Breiteweg durchgeführt. Nach der Baumaßnahme im Breiteweg 11 werden die Händler wieder am Parkplatz Breiteweg 11 stehen. Es wird um Beachtung und Verständnis gebeten.

 
Kleinste erkunden Großbaustelle Drucken E-Mail
Mittwoch, den 20. Mai 2015 um 09:25 Uhr

teutl_001Mit der Kamera erwischt: Schon wieder war eine Gruppe der Teutloff-Kita zu Besuch auf der Großbaustelle Markt in Schönebeck. Großes Interesse und Stolz, die gelbe Warnweste anzuhaben. Zum Gruppenfoto setzte man sich kurzerhand auf eine Baggerschaufel. Natürlich hatte Baggerfahrer Willi sein o.k. gegeben. Die ganze Gruppe passte drauf! Das Foto entstand kurz danach.

 
Heio, heio! 1. Schönebecker Shantychor-Treffen Drucken E-Mail
Mittwoch, den 20. Mai 2015 um 08:45 Uhr

shanty„Wir lagen vor Madagaskar, und hatten die Pest an Bord“: Das 1. Schönebecker Treffen der Shantychöre Sachsen-Anhalts mit sieben teilnehmenden Ensembles findet am 6. Juni dieses Jahres um 15 Uhr auf der Freilichtbühne des Bierer Berges statt. Wie Rudi Schedler vom veranstaltenden Shanty-Chor Schönebeck e.V. mitteilt, stellt das Sängerfest gleichzeitig das 15. Schönebecker Chortreffen auf dem Bierer Berg dar. Dieses Mal ist es also den Seemannsliedern gewidmet. Schaurig-schönen Liedern, in denen es um...

Weiterlesen...
 
Volles Rohr auf dem Markt! Drucken E-Mail
Dienstag, den 19. Mai 2015 um 15:56 Uhr

rohre_018Die verlegten und zu verlegenden Rohre sind noch leer, aber dennoch wird auf dem Markt von Schönebeck „volles Rohr“ gearbeitet. So allerlei wird demnächst durch diese Rohre fließen – in der Fachsprache Medien genannt: Gas, Trinkwasser, Strom, Abwasser, Informationen. So zu sagen alles außer Bier. Damit die Bauleute sie besser unterscheiden können, haben sie ein knappes Dutzend Farben, verschiedene Durchmesser und Materialien wie Keramik, Plastik oder Beton. Dazu werden sie vertikal, horizontal sowie in verschiedenen Grabtiefen und Kombinationen verlegt. Das System der Ver- und Entsorgung der Stadt ist also äußerst kompliziert und kann nur jetzt in der Bauphase der Marktneugestaltung halbwegs erahnt werden. Unter Weiterlesen ein paar Beispielquerschnitte Schönebecker Marktrohre:..

Weiterlesen...
 
Deichschau im Bereich Schönebeck (Elbe) Drucken E-Mail
Dienstag, den 19. Mai 2015 um 10:18 Uhr

deichschauUm gemäß dem Wassergesetz des Landes Sachsen-Anhalt den ordnungsgemäßen Zustand der Hochwasserschutzdeiche und der wasserwirtschaftlichen Anlagen zu überprüfen, wurde vor wenigen Tagen die diesjährige Deichschau durchgeführt. Die Deichschau sollte dazu dienen, den Unterhaltungszustand der Schutzanlagen zu beurteilen. Auf dem Foto zeigt sich die Schaukommission, welche den rechten Elbehauptdeich von Apfelwerden-Ranies beschaute. Kommissionsmitglieder waren Vertreterinnen des Fachdienstes Natur und Umwelt des Salzlandkreises, Vertreter der Wasserschutzpolizei, der Projektverantwortliche des LHW LSA und ein Vertreter des Ordnungsamtes der Stadt Schönebeck (Elbe).

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7

App

Link-Banner_Schoenbeck_2

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.