NJE16c_Kopie NJE16a_Kopie BHKW2016_Anlage_Kopie

 

Top Panel
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag, 07 Feb 2016
Sie sind hier: Start
Zwanzig Jahre Stadtarchiv Schönebeck (Elbe) Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Februar 2016 um 11:28 Uhr

Mathias_Hille_Britta_Meldau_Foto_Fritz_Schnemann_KopieAm 5. Februar 2016 können die Schönebecker Stadtarchivare auf ein Jubiläum stolz sein. Zwanzig Jahre ist es nun her, dass das Archiv der Stadt Schönebeck (Elbe) im damals aufwändig umgebauten Mittelteil des Gebäudes der Kindereinrichtung "Kinderoase" in der Prager Straße mit der Nummer 71 neu eröffnet wurde. Dort, wo sich in dem Typenbau aus DDR-Zeiten früher der Wirtschaftstrakt befand, in dem für die Kinder Essen zubereitet wurde, konnten nun Besucher aus nah und fern wichtige Unterlagen zur Stadtgeschichte einsehen. In die Magazinräume im Keller baute man moderne Rollregal-Anlagen ein. Eine Treppe dorthin entstand neu - ebenso wie ein Akten-Fahrstuhl. Die oberen Diensträume gestaltete man funktionell und freundlich. Dem voran...

Weiterlesen...
 
Mammographie-Screening-Bus wieder in Schönebeck Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Februar 2016 um 08:56 Uhr

prv2016Wie von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schönebeck (Elbe) zu erfahren war, wird der Mammographie-Screening-Bus im Zeitraum vom 16. Februar bis etwa 16. April 2016 erneut in unserer Stadt im Einsatz sein. Wegen der Bauarbeiten auf dem Markt in der Schönebecker Altstadt wird die mobile Untersuchungseinheit nicht wie gewohnt im Breiteweg, sondern erstmalig auf dem Netto-Parkplatz, Blauer Steinweg 4/Ecke Magdeburger Straße zu finden sein. Alle Frauen im Alter zwischen 50 und 69 Jahren haben dann die Gelegenheit, am bundesweiten Programm zur Früherkennung von Brustkrebs teilzunehmen. Die Bürgerinnen erhalten eine schriftliche Einladung, die Vereinbarung eines persönlich passenden Termins kann ebenfalls vorgenommen werden. Prävention ist wichtig - bitte nutzen Sie diese Möglichkeit und nehmen Sie die kostenlose Brustkrebs-Früherkennungsuntersuchung in Anspruch. Weitere Informationen erhalten Sie unter: Tel. (0421) 36 11 49 51, www.ms.sachsen-anhalt.de/themen/gesundheit/gesundheitsfoerderung/mammographie/ (Extener LinK).

 
Statistische Landesamt - Mikrozensus 2016 hat begonnen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 04. Februar 2016 um 13:49 Uhr

Wie groß ist ein durchschnittlicher Haushalt? Wie ist die Situation alleinerziehender Mütter oder Väter? Wie entwickelt sich die Zahl der Erwerbstätigen, welche Rolle spielen dabei Teilzeitbeschäftigung oder befristete Arbeitsverträge? Antworten auf solche oder andere Fragen gibt der Mikrozensus, die jährliche repräsentative Haushaltsbefragung in Deutschland. Die Befragung wird ab 2016 auf eine neue Basis umgestellt. Aus diesem Grund werden in diesem Jahr alle ausgewählten Haushalte erstmalig befragt. Mit Jahresbeginn 2016 erhalten Haushalte Sachsen-Anhalts Post vom Statistischen Landesamt. Mit diesen Briefen wird...

Weiterlesen...
 
Vollsperrung in der Amtsbreite/Wächterhäuser Drucken E-Mail
Donnerstag, den 04. Februar 2016 um 13:14 Uhr

Wegen Bauarbeiten für eine Maßnahme des Hochwasserschutzes kommt es im Bereich Amtsbreite/Wächterhäuser 1 in Schönebeck vom 8 bis zum 21. Februar 2016 zu einer Vollsperrung des Straßenverkehrs. Es wird um Verständnis gebeten.

 
Stadträte informierten sich über Markterneuerung Drucken E-Mail
Mittwoch, den 03. Februar 2016 um 15:27 Uhr

markt2-16_007Die Stadträte Mark Kowolik, Torsten Pillat und Andreas Schumann informierten sich am Mittwoch über den aktuellen Stand des Baugeschehens auf dem Markt in der Schönebecker Altstadt und zeigten dabei verschiedene, aus ihrer Sicht noch bestehende Baumängel an. Neben Oberbürgermeister Bert Knoblauch und Baudezernent Guido Schmidt nahmen unter anderen auch Vertreter von Baufirmen an der Begehung teil, darunter Bauleiter Thomas Iden. In der sachlich vorgetragenen Kritik standen zum Beispiel fehlerhafte Pflasterungsarbeiten mit unzulässigen Höhenunterschieden oder...

Weiterlesen...
 
Fundfahrräder: Ansprüche bis 25.2.16 melden Drucken E-Mail
Dienstag, den 02. Februar 2016 um 16:19 Uhr

Das Fundbüro der Stadt Schönebeck verkauft am Dienstag, den 1. März 2016, in der Zeit von 16 bis 17 Uhr im Erdgeschoss Breiteweg 18 Fundfahrräder. Es handelt sich um 13 Fahrräder, u. a. Damenfahrräder, MTB, sowie Trekkingfahrräder. Ein Teil der Fahrräder ist reparaturbedürftig, eine Garantie für die Funktionalität der Fundfahrräder wird nicht gegeben. Der Erwerb für Fundsachen wird durch einen Kaufvertrag dokumentiert, es hat eine Barzahlung zu erfolgen. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 03928-710326. Den Eigentümern, die in der Vergangenheit etwas verloren haben, wird die Gelegenheit gegeben, ihre Ansprüche bis zum 25. Februar 2016 im Fundbüro der Stadt Schönebeck Sicherheits- und Ordnungsamt Grabenstraße 9 geltend zu machen. Öffnungszeiten: Montag 13-15, Dienstag 9-11.30 und 13-18, Donnerstag 9-11.30 Uhr.

 
Vortrag - Stieglitz ist "Vogel des Jahres 2016" Drucken E-Mail
Dienstag, den 02. Februar 2016 um 15:37 Uhr

Stieglitz_NABU_Peter_Khn_KopieDer NABU und sein bayerischer Partner LBV haben den Stieglitz (Carduelis carduelis) zum "Vogel des Jahres 2016" gewählt. Auf den Habicht 2015 folgt damit ein Singvogel, der zu den farbenfrohesten Vögeln Deutschlands zählt. Der auch Distelfink genannte Stieglitz bevorzugt als Nahrung Samen der Kratzdisteln, daher auch Distelfink genannt und steht für vielfältige und farbenfrohe Landschaften, der sich vornehmlich von Samen zahlreicher verschiedener Blütenpflanzen und Gräser ernährt. Diese findet er hauptsächlich in Siedlungen mit Obstanbau und Grünland. Der Distelfink ist...

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 6

App

Link-Banner_Schoenbeck_2

Anmeldung

  • *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.